4.1.3 Anregende Lernumgebung und Exkursionen

Raumkonzept und Materialangebot:

Unsere Einrichtung verfügt über folgende Räumlichkeiten und Materialien:

  • 5 Gruppenräume mit verschiedenen Spielecken, z. B. Bauecken mit Konstruktionsmaterialien (Bausteine, Lego usw.), Puppenecke für Rollenspiele (Verkleidungskiste, Puppenküche etc.), Kuschelecke zum Zurückziehen und Vorlesen, Kreativecke zum Malen und Basteln (Stifte, Malblätter, verschiedenes Bastelmaterial, Kleber, Scheren usw.), Spieltische um Tischspiele, Konstruktionsspiele und Puzzle zu spielen, Küche, Brotzeitecke.
  • Jede Gruppe verfügt über einen Intensivraum, in dem gezielte Angebote in Kleingruppen durchgeführt werden können.
  • Zusätzlich verfügt unser Haus noch über folgende Räume, die jeder Gruppe einmal wöchentlich zur Verfügung stehen:
    • Werkraum mit Werkbank, Werkzeug, Holz, Nägel, Schrauben usw.
    • Mehrzweckraum mit Langbank, Sprossenwand, Matten, Bewegungsbaustellen, Turnmaterial (Bälle, Seile, Schwungtuch, Säckchen etc.) sowie einer Kasperlbühne
  • Der Fuchsbau dient den Gruppen zur gezielten Vorbereitung auf die Schule (Vorschulraum).
  • 2 Kinderwaschräume mit kindgerechten Waschbecken und Toiletten und Pissoir. Der Raum im Erdgeschoss ist mit einer Wickelkommode und Dusche ausgestattet. Außerdem befinden sich in unserem Haus 2 Personal-Toiletten
  • Die Personalküche wird vielfältig genutzt, wie z. B. Teamsitzungen, Gespräche mit Eltern und Therapeuten usw.
  • Büro mit PC, Telefon etc.
  • Der große Garten mit seinem alten Baumbestand und dem großen Hügel bietet den Kindern vielfältige Möglichkeiten zur Bewegung. Die Kinder können rutschen, klettern, schaukeln, balancieren, Naturerfahrungen sammeln und vieles mehr

 

Exkursionen:

  • Ausflüge: Einmal im Jahr machen alle Kinder des Kindergartens einen Ausflug mit dem Bus, der vom Elternbeirat gesponsert wird.
  • Wanderungen: Je nach gegebenen Anlass führen wir Wanderungen durch. Dabei erforschen die Kinder die Natur im Jahreskreis.
  • Besichtigungen: Manchmal ergibt sich auch aus der Bearbeitung des Jahresthemas eine Fahrt oder Exkursion zur Vertiefung des Gelernten (Museum, Betrieb usw.). Dies organisiert die jeweilige Gruppe mit den Eltern.