„Wenn gute Reden sie begleiten, dann fließt die Arbeit munter fort.“ 
                                                                                               
(F.Schiller)

Eine Konzeption – wozu?

Sie erhalten mit dieser Ausarbeitung eine Zusammenstellung der Arbeitsschwerpunkte in unserer Einrichtung, wichtige Informationen und eine genaue Beschreibung unserer Arbeit und pädagogischen Zielsetzung. Sie macht unsere Arbeit transparent für alle Außenstehenden, die uns kennen lernen wollen; Eltern, Träger, Gemeindemitglieder, Schulen, Ämter, Beratungsstellen usw. Die Konzeption ist Maßstab für unser Tun. Sie beschreibt einen fachlichen Standard, der auch für die Neueinstellung pädagogischer Mitarbeiter sowie für Schüler in unserer Einrichtung Hilfe und Orientierung bieten soll. Sie ist aber kein festgeschriebenes, unveränderliches Werk. Sie unterliegt einem fortdauernden Entwicklungsprozess, der uns dazu auffordert, Veränderungen zuzulassen.

So viel zu lesen?

Die Konzeption ist in Bereiche gegliedert. Sie haben somit die Möglichkeit, die Kapitel nach ihren Interessen, voneinander unabhängig zu lesen. Die Konzeption kann als Nachschlagwerk verstanden und zu gegebener Zeit aufgeschlagen werden.

  

warum